// asc

ist eine Sozietät für Managementberatung. Als Spezialist für das Corporate- und Business Development von stark wissensbasierten Dienstleistern (KMU) - insb. Creative Industries, Anbieter von hybriden und hochkomplexen Produktlösungen sowie Professional Service Firms - mit strukturell kommunikationsintensiven Leistungsbündeln, entwickelt und implementiert asc mit seinen Mandanten innovative Geschäftsmodelle und integrierte Management- und Controllingsysteme im Normativen-, Strategischen- und Operativen Management im Rahmen von Consulting-, Coaching- und Management-Mandaten. Asc orientiert sich dabei methodisch an der theoretisch aktuell führenden St. Galler Managementlehre und ihrer konzeptionellen Basis, der soziologischen Systemtheorie. Einen erweiterten interdisziplinären theoretischen Bezugsrahmen bilden Neurobiologie, Sprachphilosophie, Sozialphilosophie, Diskurslinguistik, Wissenssoziologie sowie Mixed-Methods-Research. Aktuelle Forschungsarbeiten zur Managementlehre, etwa zu den neueren operativen Managementansätzen Agile Management, Design Thinking, Open Innovation oder Blue Ocean Marketing, den Themenfeldern Social Systems Design (SSD) und Intellectual Capital Management / Intangibel Value Creation (ICM) oder dem Communication Performance Management / Communications Controlling (CPM) nach DPRG/ICV-Wirkstufenmodell werden methodisch und fachlich in bestehende Vorgehensmodelle integriert.

// Mission Statement

Ziel unserer Arbeit ist die nachhaltige Entwicklung der unternehmerischen Wettbewerbsposition und abgeleiteter strategischer Handlungsspielräume mittels diskursiver Schaffung von stark wissens- und innovationsbasierten Wettbewerbsvorteilen für unsere Mandanten (Intellectual Capital Management) über eine konsequente Ausrichtung sämtlicher Unternehmensaktivitäten auf die jeweiligen Marktbedingungen bzw. die erstmalige Schaffung stark innovationsbasierter, kostenoptimierter und weitgehend konkurrenzfreier Märkte und Marktdynamiken (Blue Ocean Strategy). Zentraler Bestandteil der Arbeit von asc ist dabei die ganzheitliche Gestaltung, Steuerung und Entwicklung der spezifischen Unternehmung in den fünf Dimensionen des Corporate Development: Strategy, Organisation, Value Creation, Portfoliomanagement und New Business Management. Die weitere organisationale Implementierung und fortlaufende Entwicklung erfolgt im Rahmen von funktional vernetzten Management- und Controllingsystemen (Change Management / Business Transformation Management) in den Prozessen der Leistungs-, Finanz, Personal- und Informationswirtschaft aus den vorgängigen normativen, strategischen und operativen Positionierungen, Entscheiden und Initiativen. Dabei unterstützt asc seine Mandanten konkret im Rahmen von Hybrid Consulting-Mandaten (Kombination aus Managementberatung und Tätigkeit in der Linie) im Rahmen des definierten betrieblichen Handlungsplans.